Wärmeleitende Produkte

Wärmeleitende Produkte

Elektronische Bauelemente setzen trotz enormer Entwicklungsfortschritte im laufenden Einsatz eine nicht unerhebliche Menge an Verlustwärme frei. Wird diese Wärmeenergie nicht ohne entsprechende Maßnahmen unmittelbar abgeführt, könnte dies zur unausweichlichen Zerstörung des Bauteils und somit zum Ausfall der ganzen Applikation führen.

Zur Abführung der thermischen Verlustleistung werden üblicherweise Wärmesenken wie beispielsweise Gehäuse, Kühlbleche oder Kühlkörper verwendet und in Verbindung mit den sogenannten TIM´s  an dem elektronischen Bauteil montiert. Die Oberflächen dieser Wärmesenken sind jedoch in aller Regel nicht plan oder glatt, so dass ohne weitere mechanische Bearbeitung der zu kontaktierenden Oberflächen (fräsen, schleifen, polieren o.ä.) kein ausreichender thermischer Pfad hergestellt werden kann. Durch den technischen Mehraufwand der Oberflächenbearbeitung besteht die wirtschaftlichere Lösung also darin, den idealen thermischen Kontakt mittels wärmeleitender Interfacematerialien - insbesondere Wärmeleitfolien - herzustellen.

Diese Thermal-Interface-Materialien stellen, bei Bedarf auch die elektrische Isolation der Bauelemente zur Wärmesenke hin, sicher.

Als Gesamtlieferant für wärmeleitende Produkte bietet ICT SUEDWERK thermische Lösungen für Leistungshalbleiter und aktive Bauelemente und verbindet somit qualitativ hochwertige Verarbeitung mit hervorragenden thermische Eigenschaften und elektrischer Performance namhafter Hersteller thermischer Interfacematerialien  und vereint dadurch innovative, integrierte Lösungen für das Wärmemanagement und die Isoliertechnik.